Stucklistock - Von der Voralphütte über den Hangfirn - Stucklistock - Urner Alpen - Switzerland
Stucklistock - Von der Voralphütte über den Hangfirn

Stucklistock - Von der Voralphütte über den Hangfirn

Stucklistock - Alpes Uranaises - Switzerland

Information
Length4114m
Min / max altitude2126m / 3313m
Duration2 days
Main facingSW
Route typereturn_same_way
GearEvtl. Steigeisen und/oder Pickel
Source

Die Kombination mit der Abfahrt ins Meiental ergibt eine prächtige Überschreitung des Stucklistocks.

Aufstieg

Von der Voralphütte geht man nördlich und taleinwärts auf den Wallenburfirn. Auf ca. 2400m schwenkt man rechts über eine Rampe (bis 45°) und gewinnt die Steilstufe (Zenden), und geht weiter, etwas flacher in NO Richtung zum Hangfirn. Man steigt zum Sattel im SE-Grat des Stucklistocks (P.3165m) hinauf, wobei die letzten 150 Höhenmeter durch ein steiles Couloir zu bewältigen sind (zu Fuß, bis 45°). Im Sattel Skidepot und dann zu Fuß über den Grat klettern (II) oder durch eine Schneerinne links davon zum Gipfel.

Abfahrt

  • Über den Rütifirn ins Meiental: auf dieser Route]

  • Auf der Aufstiegsroute: weniger lohnend

  • Der Aufstieg ist erst im Schatten, verlangt oft Harscheisen oder Steigeisen.

  • Die Abfahrt, auf beiden Seiten, verlangt sichere Verhältnisse.
Creative Commons logo

The text and images in this page are available
under a Creative Commons CC-by-sa licence.