Hohe Munde - Über Normalweg - Hohe Munde - Lechtaler Alpen - Wetterstein - Karwendel - Austria
Information
Min / max altitude1130m / 2592m
Duration1 day
Main facingE, SE
GearHarscheisen mitnehmen, nur bei sicheren Bedingungen, da durchweg steil. Die Munde steht sehr ausgesetzt im Wind...
Source

Zugang

Mit dem Auto von der Bundesstraße zwischen Seefeld und Mittenwald nach Leutasch abbiegen und dann nach Moos und zum Mundelift. Bei guter Sicht ist “die Munde” definitiv nicht zu verfehlen ;-)

Route

Vom Parkplatz des Mundelifts in Moos bei Leutasch (1130M) auf der Skipiste bis zur Rauthhütte. Weiter nach Nordwesten durch einen ansteigenden Graben. An seinem oberen Ende nach Südosten abbiegen und in Kehren auf der Ost-Südostseite des Berges an Höhe gewinnen, bis man die Latschen hinter sich läßt. Nun etwas weiter nach Südosten ausholen bis zum Rand eines felsigen Kares. Auf dem angrenzenden Hang, vorbei an zwei großen schwarz-gelben Stangen, direkt steil nach oben. Ausrutschen ist hier bei hartem Schnee sehr gefährlich - Harscheisen sind zu empfehlen. Nun wieder etwas auf die Ostseite der großen Bergflanke wechseln und den sich nach oben verjüngenden, steilsten Abschnitt überwinden. Dann noch einige Meter auf dem großen Gipfelplateau bis zum Kreuz des Ostgipfels.

Den Ostgipfel kann man zu Fuß oder mit Skiern erreichen, die Abfahrt vom Ostgipfel ist aber wegen ihrer Ausgesetztheit nur guten Skibergsteigern anzuraten (zum Inntal senkrechter Abbruch, nach Norden min. 50 Grad steile Flanke) atemberaubender Blick !!

Eher anstrengende knapp 1500 HMeter, da steil, kein Gletscher, aber oft zugig.

Steilster Abschnitt (Gipfelhang) 40 Grad und mehr, insgesamt durchgehend steil. In der Abfahrt lassen sich auch Hangbereiche mit 45 Grad finden.

Unterkunft: Rauthütte, vgl http://www.rauthhuette.at/

Creative Commons logo

The text and images in this page are available
under a Creative Commons CC-by-sa licence.